Birgit Schierbeck

Supervisorin in Hamburg – DGSv zertifiziert

Birgit Schierbeck

Supervisorin in Hamburg – DGSv zertifiziert

Supervision Hamburg

Qualitätssicherung in der Arbeit, Team- und Konzeptentwicklung, psychische Entlastung

Im Mittelpunkt stehen Sie

Herzlich Willkommen auf der Webseite von Birgit Schierbeck – DGSv zertifizierte Supervisorin in Hamburg.

Sie oder Ihre MitarbeiterInnen benötigen neue Sichtweisen oder psychische Entlastung? Es stehen Veränderungsprozesse bevor, die es zu stabilisieren und strukturieren gilt? Sie möchten Ihre Konfliktfähigkeit als Führungskraft oder die Ihrer MitarbeiterInnen sowie das Team-Building im Unternehmen fördern?

In Hamburg und Umgebung verhelfe ich Ihnen als Supervisorin zu Selbstreflexion und Perspektivenwechsel. Die Supervision ermöglicht einen veränderten Blick auf bekannte Sachverhalte und Handlungsmuster, um wiederum zu optimierten Handlungsfähigkeiten zu gelangen. Als Supervisorin unterstütze ich Sie bei der Prozessoptimierung und Qualitätssicherung in der Beziehungsarbeit.

Ziele der Supervision

Das übergeordnete Ziel ist die Handlungsfähigkeit in einer spezifischen, arbeitsbezogenen Situation optimal auszutarieren und zu stärken. Handlungsstrategisch geht es häufig darum aus der Passivität in die Aktivität zu gelangen. Hierfür stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen im Fokus. Es gilt das Verhältnis zu sich selbst bei der Arbeit auftragsbezogen herzustellen.

Themenfelder der sind Fallarbeit, Selbstthematisierung, Teamentwicklung, Teamorganisation, Konfliktbearbeitung und Organisationsentwicklung.

Aus unternehmerischer Sicht steigert die Supervision die Effektivität und Arbeitsqualität. Sie wirkt mental entlastend und vermag es innere wie äußere Konflikte im betrieblichen Zusammenhang zu lösen.

Kontakt

Senden Sie mir Ihre Kontaktdaten und schildern Sie kurz Ihr Anliegen. Gern werde ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die Email-Adresse:

Meine Email-Adresse: kontakt [ÄT] schierbeck-supervision [PUNKT] de




 Ja, ich möchte diese Nachricht senden *

Vorgehensweise

Supervision ist ein berufsbezogener Beratungsprozess, der professionelles Handeln und berufsspezifische Identitätsbildung ermöglicht. Die Ausrichtung wird daher immer anliegenspezifisch vereinbart. Das Vorgehen gestaltet sich in der Regel wie folgt:

Zunächst wird der Auftrag seitens der AuftraggeberIn bestimmt. Es werden die Ziele identifiziert und hierüber Konsens vereinbart im sogenannten Dreieckskontrakt (Organisation/AuftraggeberIn – Supervisandin/Team – Supervisorin). Danach -im eigentlichen Setting- wird zu Beginn jeder Supervision geklärt in welcher Form die zu beratenden Themen, Fragen, Probleme bearbeitet werden. Dabei werden in der Supervision die selbstreflexiven Fähigkeiten von Menschen, als Einzelperson, Gruppe, Team oder Organisationseinheit genutzt und befördert. Hierfür nutze ich verstärkt das Psychodrama als Methode. Darüber hinaus greife ich auf meinen Methodenkoffer (u.a. Systemischer Ansatz und NLP) zurück und schöpfe aus meiner 30 jährigen Berufserfahrung im sozial-psychiatrischen, medizinischen & pädagogischen Bereich.

Was Supervision leistet

  • Arbeitsqualität steigern
  • Prozessoptimierung
  • Selbstreflexion
  • Perspektivenwechsel ermöglichen
  • Veränderungsprozesse stabilisieren
  • Team-Building
  • Konfliktfähigkeit stärken
  • Psychische Entlastung

Birgit Schierbeck – Expertin für Supervision in Hamburg

Meine Feldkompetenzen fußen auf mittlerweile 30 Jahren Berufspraxis in pädagogischen, medizinischen und vorrangig sozial-psychiatrischen Bereichen als Beraterin und Fachreferentin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Ich bin examinierte Krankenschwester und Lehrerin (2. Staatsexamen) und verfüge über Zusatzqualifikationen als Coach, Supervisorin (DGSv – Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V.) und Organisationsberaterin. Ich lebe und arbeite in Hamburg und Umgebung.